mitarbeiter01.jpg

Jährliche Veranstaltungen der Young People Big Band

Voshövel Night of Jazz

Hochkarätige Bands, großartige Stimmung, ein Fest der Sinne.

Auf vier Bühnen in den Gesellschaftsräumen des Landhotels Voshövel in Weselerwald kommen die Jazzhungrigen mittlerweile im 6.Jahr auf Ihre Kosten.

Die Idee der beiden Organisatoren Werner Klump vom Landhotel Voshövel und Marcell Oppenberg von der Young People Big Band, Jazzfreunde jedweder Couleur in einer angenehmen Atmosphäre zusammenzuführen, begeistert viele weit gereiste Gäste. Das Bummeln zwischen den Musik-Welten mit Bierglas und Mettbrötchen in der Hand ist Spezialität dieser Night of Jazz.

Die erste „Night of Jazz" fand am 21.März 2003 statt und wiederholt sich jedes Jahr im März.

Die Young People in Aktion im März.2004:

 vorne Marcell Oppenberg
erste Reihe von links nach rechts: Martina Bollmann, Martin Ridder, Thomas Müller, Sabine Lacks, Nicole Hüfing, Kirsten Telinde (alle Saxofon)
mittlere Reihe von links nach rechts. Hendrik Lemm, Andreas Neuland (alle Posaune)
hintere Reihe von links nach rechts: Christoph Fischer, Ulrich Wefelnberg, Andreas Windoffer (alle Trompete).
Foto: Ekkehart Malz
Das Foto entstand auf der 2. Night of Jazz am 26.März 2004

Das Konzept ging auf, ein Mix unterschiedlichster Stilrichtungen, wie Swing, Blues, Salsa, Boogie Woogie, Dixieland, Big Band Sound. Ganz nah dran am Jazz, ganz nah an internationalen Jazzgrößen. An vorderster Front die Young People Big Band als „Hausband".

Nutzen konnte die Big Band ihre zahlreichen Kontakte zu anderen Bands und Musikern um jedes Jahr ein abwechselungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Musiker wie Silvia Droste, Rod Mason hot Five, Engelbert Wrobel, Joe Wulf, Tyree Glenn Jr., Markus Schinkel, Deborah Woodson, Farfarello und viele andere mehr, konnten im Landhotel begrüßt werden.

Die Young People in Aktion am März.2005:

 Young People Bigband

erste Reihe von links nach rechts: Martin Ridder, Thomas Müller, Sabine Lacks, Frank Ufermann, Astrid Steffen, Kirsten Telinde, Nicole Hüfing, Martina Stahl, (alle Saxofon),
mittlere Reihe von links nach rechts. Thomas Lemm (Piano), Friedrich Spaltmann (Posaune) Andreas Lacks (Bass), Mathias Heyne (Posaune)
Das Foto entstand auf der 5. Night of Jazz am 11.März 2005

Die Young People in Aktion am März.2007:

 Young People Bigband

vorne Thomas Müller (Saxofon)
erste Reihe von links nach rechts: Martin Ridder, Sabine Lacks, Frank Ufermann, Astrid Steffen, Nicole Hüfing, Martina Stahl, Maike Neerfeld (alle Saxofon), mittlere Reihe von links nach rechts. Andreas Lacks (Bass), Lothar Berger (Git.), Friedrich Spaltmann Peter de Vroedt, Andreas Neuland, Max Spickermann (alle Posaune)
hintere Reihe von links nach rechts: Peter Flötgen, Ulrich Wefelnberg, Christoph Fischer, Andreas Windoffer (alle Trompete).
Das Foto entstand auf der 5. Night of Jazz am 16.März 2007

Weihnachten mit der Young People Big Band

Die Bühne war festlich dekoriert mit Tannenbäumen, vielen Geschenken, Schneemännern und roten Weihnachtssternen. Ausgefeilte Lichttechnik und Nebelmaschinen sorgten zusätzlich für Atmosphäre. Es waren gleich einige Premieren im Weseler Bühnehaus. Beim ersten Weihnachtskonzert der Young People traten die Musiker aus Brünen zum ersten mal überhaupt als 30-köpfiges Orchester auf. Die Streicher der Duisburger Sinfoniker hatten sich unter die Bläser gemischt.

Das erste Weihnachts-Konzert am 22.Dezember 2003

Weihnachten mit der Young People Bigband

Zu erkennen von links nach rechts: Holger Wiese ( Git. ), Lothar Berger ( Git. ), Andreas Lacks ( Bass ), die Streicher um H. Gymniat.

Besinnliches und Schwungvolles, das erste Weihnachtskonzert mit Deborah Woodson hatte viele glänzende Facetten. Beim Weihnachtspotpourri war Mitsingen erlaubt und erwünscht, schwungvoll kam das Orchester mit Stücken wie „Feliz Navidad" oder „Last Christmas" und stimmungsvoll erklangen Stücke wie „ White Christmas" und „Silent Night"im Weseler Bühnenhaus.

Weihnachtskonzert am 19. Dezember 2005

Beim Weihnachtskonzert am 19.Dez. 2005 traten illustre Gäste auf die Bühne. Der Weihnachtsmann, der Osterhase und die Kinder der Bandmitglieder. 700 Zuhörer waren im restlos ausverkauften Bühnenhaus begeistert. Die meisten Stücke kamen in neuem Gewand daher und hatten als jazzige Arrangements ihren besonderen Reiz. Von James Last stammten die meisten der ausgewählten Musikbearbeitungen. Neben traditionellem Liedgut waren immer wieder moderne Weihnachtsarragements zu hören.

 Weihnachten mit der Young People Bigband

Vorne: Miachel Mrosek ( Weihnachtsmann ), Marcell Oppenberg
erste Reihe alle Saxofon: Martin Ridder, Thomas Müller, Sabine Lacks (verdeckt) Frank Ufermann, Astrid Steffen, Martina Stahl, Maike Neerfeld, Anja Möllmann
mittlere Reihe: Christian Hülsmann (Drums), Friedrich Spalmann, Hendrik Lemm, Peter de Vroedt, Andreas Neuland, Petra Grefer (alle Posaune)
hintere Reihe: H. Gymniat (Geige), Ulrich Wefelnberg, Christoph Fischer, Andreas Windoffer (alle Trompete)

 

lefkada rooms